Schlagwort-Archiv: Eminem

Nette Videos

Pünktlich vor Wacken 2011 gibt’s noch einmal etwas Rap hier. Hauptsächlich wegen der gelungenen Videos – nicht dass die Musik schlecht wäre, aber ist wie immer Geschmackssache.

  1. Bad Meets Evil – Fast Lane
  2. Samy Deluxe – Poesie Album

Vorab für alle, die sich wundern, dass ich hier keine YouTube-Videos verlinke: Fast Lane gibt’s für alle aus Deutschland dank der GEMA nicht zu sehen (ich weiß, hidemyass.com hilft – aber das Verlinken ist dann trotzdem ungeschickt) und zu Poesie Album gibt’s dort auch kein offizielles Video.

Nun ganz kurz noch ein Statement zu den Clips selbst:

Eminem und Royce Da 5’9“ kommen etwas – ich nenn’s mal – „amerikanischer“ daher: Glänzender, mit mehr Action, mehr Bling, und so weiter. Bei Samy Deluxe erscheint mir alles etwas durchdachter und stimmiger. Vor allem wenn man sieht, dass die komplette Promo für sein neues Album Schwarzweiss farblos daher kommt. Ich habe zuerst das Video von Bad Meets Evil gesehen und fand es gut, weil es nicht alltäglich ist – kein 08/15-Standardvideo. Als ich dann eine Weile später Samys Poesie Album sah, erinnerte es mich sofort an Fast Lane. Ich denke, weil in beiden Fällen viel mit Schrift gearbeitet wird. Keine Ahnung, ob sich Samy von Eminem (bzw. Samys Regisseur von Eminems) inspirieren ließ, ich finde auf jeden Fall, dass beide Clips sehr sehenswert sind. Also hier auch an alle Nicht-Hip-Hop-Hörer: Anschauen lohnt sich!

Zum Schluss noch etwas Werbung für die beiden Alben:

Hell: The Sequel von Bad Meets Evil (also Eminem und Royce Da 5’9“) und Schwarzweiss von Samy Deluxe.